Calling All Monsters am 28.06.12

Donnerstag, 28. Juni, 19 Uhr, Schlussakkord

ab 19 Uhr Finisage und Experimental-Set:
Nähmaschinen, Kurzwaren und Hosenträger werden von Münchner Musiker_Innen und Künstler_Innen zum Instrumentarium umfunktioniert und gemeinsam uraufgeführt. In Konzert-Echtzeit gibt es eine Tanz-Performance mit gestrickten Sturmhauben von Sue°veräna (Nürnberg) und Modekunst von rag*treasure (München). Choreografiert wird die Performance von Justine Maxelon (Brüssel) und Laura Theis (Oxford).