heimatpunk

HeimatPunk ist ein Münchener Streetart Modelabel-Projekt das sich für Integration und Chancengleichheit einsetzt. Wir stellen gesellschaftlich benachteiligten Menschen Fair wear verifizierte T-Shirts als persönliche Projektionsfläche zur Verfügung: Handgemalte, authentische Motive machen deren Bedürfnisse und Interessen zum Thema Heimat und Integration öffentlich. Dabei wird jedem Künstler eine bekannte Persönlichkeit als Pate zur Seite gestellt, die ebenfalls ein Motiv zum gleichen Thema gestaltet. Im Verkauf gehen 5 Euro der limitierten Siebdruck-Shirts direkt an die Organisation des jeweiligen „Patenkindes“.

Starten wird das Projekt unter dem Motto „Münchner Originale“. Vier ausgewählte Personen aus den unterschiedlichsten Genren werden ihren Bezug zum Thema Heimat und Integration bildlich darstellen. Der kreative Prozess wird durch Diskussionen und künstlerischen Umgang mit Farben, Schrift und Wort begleitet. Das erste Duo bilden „Loomit“, Münchens weltbekannter Graffitikünstler und ein Biss-Straßenmagazin Verkäufer.

Unsere Partner:

  • Die Münchener Hilfsorganisation „Siebdruckwerkstatt Diakonie Hasenbergl, deren Ziel es ist schwer vermittelbaren Jugendlichen eine anerkannte Siebdrucker-Ausbildung mit Gesellenbrief zu ermöglichen.
  • ThokkThokk – biologische, fair produzierte T-Shirts.