Jakob Lena Knebl

geboren am 22.03.1970 in Baden, lebt und arbeitet in Wien als Jakob Lena Knebl als bildende künstlerin und als uniassistentin auf der akademie der bildenden künste, wien
Sie ist auch Co-Betreiberin des offspace / artists run space „auto“ ( 2000-2005)

Ausstellungen + Projekte (Auswahl):

2012

  •  Beautycontest, MUSA, Wien
  • Reality Manifestos – Can Dialectics Break Bricks, Kunsthalle Exnergasse,
  • Camp/Anticamp, Hau 2, Berlin
  • OT titel,308 at156,New York
  • Mumok, Wien, „Kunst und Mode
  • Kunsthalle, Wien, Vanitas
  • Bossing Images in Kooperation mit Tim Stütken, NGBK, Berlin
  • Trans*_Homo*, Schwules Museum, Berlin
  • black pages

2011

  • „assignments“, saprophyt, wien
  • „transgression“, gallery beers-lambert, london
  • „beauty contest“, austrian cultural forum, new york
  • „wienerInnen/aussen“, wunderloch, februar, berlin
  • „amore ettore“, performance, vienna art fair, wien
  • „sense and sensibility“, kunstverein salzburg, salzburg
  • „whats the measure“, Glockengasse 9, Wien
  • „wiener glut“, kit, düsseldorf

www.jakoblenaknebl.com